Betriebliche Altersversorge – mithilfe von Gesetzesänderung und der Erfahrung der ascent AG effektiv für den Lebensabend ansparen

Eine gesündere Lebensführung führt Umfragen zufolge die Vorsätze der Deutschen auch für 2019 an, gefolgt von Absichten, mittels Gewichtsverlust und Sport den Körper zu optimieren. Doch auch das Thema Finanzen treibt die Menschen und ihre Pläne für das neue Jahr an: Sparen für das Alter und sich stärker der Altersvorsorge zu widmen, stehen ebenfalls in den Top Ten der guten Vorsätze für 2019. Wer Sorge hat, dass er das Projekt Finanzplanung für den Lebensabend aus schlechter Gewohnheit wieder auf die lange Bank schieben wird, dem bietet nach Einschätzung der ascent AG eine aktuelle Gesetzesänderung einen lohnenden Anlass, das Thema in Angriff zu nehmen: Die Zuschüsse des Arbeitsgebers zur betrieblichen Altersversorgung sind seit Beginn des Jahres unter bestimmten Voraussetzungen Pflicht.

Weiterlesen …

Positive Erfahrungen mit Mischfonds – Produkt laut ascent AG ein guter Kompromiss von Chance und Risiko

Mischfonds prägen bereits seit gut zehn Jahren die Absatzzahlen in der Welt der Investmentfonds. Mit ihrem Mix aus Aktien, Anleihen, Rohstoffen und anderen Assetklassen erhoffen sich Anleger von ihnen gleichmäßige und überdurchschnittliche Erträge in allen Marktphasen. Und der Erfolg gibt ihnen Recht. Die Finanzexperten der ascent AG schreiben die gute Performance dieses speziellen Finanzproduktes insbesondere seiner zunehmend breiten Diversifizierung zu.

Mischfonds investieren das Fondsvermögen gleichzeitig in Aktien, Anleihen und gegebenenfalls andere Anlageklassen – mit dem Ziel, das Risiko zu streuen und die Ertragschancen zu maximieren. Das Konzept hinter dem Prinzip der Streuung: Eventuelle Verluste einer Anlageklasse lassen sich potenziell durch die Gewinne einer anderen Klasse auffangen. Dabei gilt als Grundregel, dass mit dem Aktienanteil eines Mischfonds sowohl die Renditechancen als auch das Risiko steigen.

Weiterlesen …

Wie sich der Anspruch auf Rückabwicklung einer Lebensversicherung erfolgreich durchsetzen lässt

Ende 2016 hat der Bundesgerichtshof die Rückabwicklung von Kapital- und Rentenlebensversicherungen zugelassen. Für Versicherungsnehmer, die zwischen 1994 und 2007 eine Versicherung nach dem sogenannten Policenmodell abgeschlossen haben und mit dieser nicht zufrieden sind, ist ein Widerruf meistens wesentlich günstiger als eine Kündigung. Weiterlesen …

Wie sieht eine rechtssichere Patientenverfügung aus? ascent AG gibt Erfahrungen weiter

Wer ist eigentlich für rechtsverbindliche Entscheidungen in Ihrem Namen verantwortlich, wenn Sie aufgrund von Krankheit oder Tod nicht mehr handlungsfähig sind? Mit dieser Frage konfrontiert, sieht man bei vielen Menschen die sprichwörtlichen Fragezeichen über den Köpfen. Denn das Thema Patientenverfügung wird für viele Menschen erst dann akut, wenn es meist schon zu spät ist. Weiterlesen …