Rating-Agentur Moody’s: Fonds könnten durch geringere Managementgebühren der Fondsgesellschaften künftig noch wesentlich günstiger werden – gute Nachrichten für Anleger

Wie die Rating-Agentur Moody’s kürzlich mitteilte, könnten Fonds künftig günstiger werden. Das berichtet das Handelsblatt unter Bezugnahme auf eine Mitteilung des Unternehmens. Damit nimmt die Attraktivität von Fonds für Privatanleger weiter zu. Unternehmen, wie die ascent AG aus Karlsruhe, haben es sich zur Aufgabe gemacht, Privatpersonen hinsichtlich maßgeschneiderter Vorsorgekonzepten zu beraten und haben die Vorsorge mit Fonds als wichtigen Bestandteil der privaten Vermögensbildung in Ihre Beratungstätigkeit integriert.

Sollten sich die Preise für aktiv gemanagte Fonds nach unten entwickeln, würde dies Anlegern neue Perspektiven eröffnen.

Individuelle Vorsorgestrategien der ascent AG

Da viele Anleger nicht über die Zeit und die Kenntnisse verfügen, sich umfangreich in die Mechanismen des Kapitalmarkts einzuarbeiten, hat die ascent AG ein Angebot für Anleger geschaffen, die die Erfahrung und Expertise eines kompetenten Partners bei der Zusammenstellung ihres Portfolios für sich nutzen wollen.

Die ascent AG ist bei über 25 Jahren auf dem Finanzparkett aktiv und hat sich hier einen Ruf als service- und kundenorientiertes Unternehmen erworben. Im Jahr 2017 wieder mit dem renommierten CASH-Gütesiegel und als Top-Platzierter in der Sparte „Spezialvertrieb für (offene) Investmentfonds“ ausgezeichnet, verfügt die ascent AG sowohl über den Erfahrungsreichtum als auch über den Qualitätsnachweis für zielgerichtete und effiziente Fondsberatung.

Einsparpotenziale identifizieren und nutzbar machen

Besonderen Wert legt das Unternehmen darauf, seine Kunden verständlich und transparent zu informieren. Bei ascent geht es um langfristig aufgestellte Vermögensbildungsstrategien, die auch in einigen Jahren noch Bestand haben sollen. Deshalb ist die Information des Kunden ein wichtiger Erfolgsbestandteil und wird von dem Karlsruher Unternehmen auch in Form von öffentlichen Vorträgen zum Thema Finanzbildung vorangetrieben.

Weiterhin bietet das Unternehmen auch Energie- und Versicherungschecks an, um Kunden dabei zu beraten, wie man über hier vorgenommene Einsparungen einen Beitrag zur privaten Vorsorge leisten kann. Damit verfolgt die ascent AG einen ganzheitlichen Ansatz, der Einsparpotenziale identifiziert und diese für die Vorsorge nutzbar macht. Sollte sich die Prognose der Rating-Agentur Moody’s bestätigen, bietet sich im Jahr 2018 für Anleger eine gute Chance, kostengünstig in Fonds zu investieren.